Beste online casino | Frank casino | 22bet | N1 Casino | Captain Spins
Der Gemischte Chor des Liederkranz Hohenberg, ist 1999 entstanden, aus dem Männerchor und dem sporadisch tätigen Projektchor.Unser gemischter Chor hat inzwischen eine Gesamtchorstärke von ca 50 Sangesfreudigen, die beinahe jeden Dienstag zur Chorprobe im alten Schulhaus in Hohenberg zusammenkommen.Unter der Leitung unserer spritzigen Chorleiterin Ruth Schmid werden die längsten Chorproben zur kurzweiligen Unterhaltung.

Veranstaltungen / Auftritte im Jahr 2001: Open-Air-Auftritt während der Veranstaltungsreihe "Hör zu, wir Singen" in der Fußgängerzone in Ellwangen. Der Eugen-Jaekle-Gau veranstaltete in den Sommermonaten diese Veranstaltungsreihe, die das Ziel hatte, den Chorgesang dem Volk näher zu bringen. Kurz darauf fand die Aufzeichnung für die Rundfunksendung "Morgenläuten" des SWR 4 statt. Wer schon einmal bei Funk oder Fernsehen war, weiß, dass die Vorbereitung auf die Aufnahmen, wie auch die Aufnahme selbst sehr viel Konzentration und Sicherheit erfordern. Dies alles ist nur mit sehr viel Übung zu erlangen - ein besonderer Dank gilt unserer sehr geduldigen Chorleiterin Ruth Schmid, die, auch wenn es noch so schwierig ist, niemals aufgibt.

Im ersten Halbjahr 2001 standen die Proben ganz im Zeichen der tierischen Musik. Das Ergebnis wurde am Bunten Abend unter dem Motto "TIERISCH MUSIKALISCH" während unseres Jakobusfestes vorgestellt. Präsentiert wurden mehrere Variationen der "Forelle" nach Melodien von Schubert, Mozart, Beethoven und Wagner, einer Freischützfassung nach Carl-Maria von Weber; der russischen Wolga-Fassung und die südlich leichten italienischen Variante. Und dann noch der Besuch vom Floh: Er beißt und sticht, er zwickt und pickt, er krabbelt und zappelt, er kitzelt und bitzelt. Rundum ein gelungener Abend!

Das Weinfest in Unterschneidheim war wie bereits 1999 wieder ein voller Erfolg. Zusammen mit dem Jungen Chor gab es zum Abschluss "Probier´s mal mit Gemütlichkeit". Wer kennt dieses Lied nicht. Dschungelbuch - Mogli - Balu. Und dies vorgetragen von einem fast 60 Stimmen starken Chor. Ein runder Erfolg PS: Wer Lust und Freude am Singen hat und in einem unkonventionellen Chor singen möchte, sollte sich unbedingt bei uns melden.